FaceBook

Erstes Luxus-Strand-Resort in Kambodscha eröffnet am 24. Dezember

Das Song Saa Private Island, das erste Luxus-Strand-Resort in Kambodscha, eröffnet am Weihnachstag seine Pforten.

Song Saa Private Island liegt eingebettet in die tropische Landschaft der Inseln Koh Ouen und Koh Bong im Koh Rong Archipel. «Song Saa» bedeutet in Khmer «The Sweethearts». Die Hotelgäste werden am Flughafen Sihanoukville abgeholt und per Speedboot in einer halben Stunde zum Anlegeplatz des Resorts gebracht. Dort erwarten sie 25 vorwiegend aus Naturmaterialien erbaute Luxusvillen inmitten exotischer Pflanzen und einer idyllischen Landschaft.

Das Song Saa Private Island kombiniert unberührte Natur und natürliche Elemente mit modernster Ausstattung und wird so zu einem der exklusivsten Resorts in Asien. Die Gästevillen und öffentliche Einrichtungen wurden in einer charmanten Kombination des asiatischen und des europäischen Stils erbaut und eingerichtet.  Das Resort legt grössten Wert darauf, den Respekt gegenüber Flora und Fauna der Inseln und der Unterwasserwelt zu wahren und spiegelt. Aussergewöhnlich ist: Das Resort beschäftigt eine eigene Abteilung, die sich um den Schutz der exotischen Tiere, Pflanzen und Lebensräume sorgt, um so die Einzigartigkeit des Archipels zu wahren.

christian wagner

travelshop - basel

Garantiefonds

travelshop ist Teilnehmer im Garatiefonds der Schweizer Reisebranche

Folge uns auf

Wissen was in der Reisewelt passiert.
 Bleib informiert !

Nachrichten

Partner / Mitglieder