FaceBook

Stadt der Gegensätze

Delhi die Hauptstadt des Subkontinents ist der ideale Ausgangspunkt für eine Indienreise. Doch schon die Stadt selbst mit all seinen Gegensätzen zieht den Besucher magisch in seinen Bann. Eine Stadt die ebenso fasziniert wie anstrengt.

Die für Europäer oft schwer zu verstehenden Gegensätze treten in dieser 12 Millionen Metropole besonders eindrücklich zu Tage. Nicht nur das leider bekannte Arm – Reichgefälle sticht unmittelbar ins Auge, sondern auch uralt gegen hochmodern, Analphabet gegen Computerspezialist, Spitzenarchitektur gegen Slumsiedlung. Diese Liste an Extremgegensätzen liesse sich beliebig verlängern.

Früher undenkbar, macht der Formel 1 Zirkus nun ab 30. Oktober 2011 einmal jährlich ca. 50 Kilometer südöstlich von Delhi auf dem „Jaypee International Race Circuit“  halt.  Dabei kann es, wie mir es erst kürzlich passierte , ohne weiteres vorkommen,  dass auf der Autobahn zwischen Jaipur und Dehli mehrfach Kamele die Fahrbahn kreuzen, die irgendwo aus dem Nichts auftauchten. Mein indischer Fahrer sah darin eher eine motorsportliche Herausforderung, als eine tödliche Gefahr. Aber für die Formel 1 sei man angeblich gerüstet.  Auch diesen Widerspruch steckt dieses Land problemlos weg. 

Da bevorzuge ich in Delhi das deutlich umweltfreundlichere Fahrrad. Delhi by Cycle heisst eine Firma, die diese Art des Sightseeings in Form von  unterschiedlichen Touren anbietet. http://www.delhibycycle.com/ Nebst den Millionen von kostengünstigen Taxen gibt es aber auch eine Metro. Das Netz erstreckt sich Über 180 Kilometer und die Züge verkehren zwischen  6 Uhr und 23 Uhr.

VISA
Für eine Indienreise benötigt man ein Visa. Seit die indischen Botschaft in Bern die Abwicklung an eine  externe Firma vergeben hat, ist der Ablauf nicht nur schleppender, sondern auch komplizierter und teurer geworden. In einer Zeit wo alles nach Effizienzsteigerung drängt, machen die indischen Behörden genau das Gegenteil. Die Widersprüche beginnen eben bereits in den
indischen Amtsstuben.   

Für Informationen zu Delhi oder Indien allgemein, kontaktiert ihr mich am besten persönlich.

Christian Wagner
travelshop – basel
 

Garantiefonds

travelshop ist Teilnehmer im Garatiefonds der Schweizer Reisebranche

Folge uns auf

Wissen was in der Reisewelt passiert.
 Bleib informiert !

Nachrichten

Partner / Mitglieder